Ihr Warenkorb
keine Produkte

Caffè New York - Extra Qualität 1 kg

Art.Nr.:
60000
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
28,50 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Caffè New York sind die auch einzigen, die den edelsten und teuersten Arabica der Welt, Jamaica Blue Mountain, als Espresso rösten. Die Mischung heisst: Caffè New York "Extra".
Als Caffè New York im Test des Magazins "Feinschmecker" (Heft 01/1998) mit dieser Mischung unter 30 blind getesteten Espressi auf Nummer 1 gesetzt wurde, war der Durchbruch endgültig geschafft.
Caffè New York - Miscella di caffè per Bar - EXTRA Jamaica Blue Mountains Dieses streng begrenzte Anbaugebiet auf der Insel Jamaica birgt den besten Arabica-Kaffee der Welt. Es ist der einzige Arabica, der sortenrein geröstet getrunken werden kann. Seine Milde, sein Duft und sein Geschmack sind "himmlisch".
Als Caffè New York 1998 im Test des Magazins "Feinschmecker" mit dieser Mischung unter 30 blind getesteten Espressi auf Nummer 1 gesetzt wurde, war der Durchbruch endgültig geschafft.

Dies ist die Mischung, die von den Experten des Feinschmecker-Magazins auf den ersten Platz gesetzt wurde.
Die Bohnen der Mischung -sämtlichst 100% Arabica- kommen alle aus Zentralamerika. Beigefügt: Jamaica Blue Mountain Das Urteil der Juroren: "Ein perfekter Espresso, einfach toll!"

Die Geschichte von Caffé New York beginnt vor ca. 80 Jahren in der kleinen Stadt Montecatini Terme in der Toskana. Ugo Incerpi, Inhaber einer Bar Namens New York", kaufte sich eine kleine Maschine zum Rösten von Kaffee um dem anspruchsvollen Puplikum, welches zurBäderkur in die Stadt kam, ein außergewöhnliches Produkt anbieten zu können.Das Ergebnis?Der Kaffee war so gut, dass es sich innerhalb kurzester Zeit herumgesprochen hatte und Gäste von Nah und fern nur in die Stadt kamen, um einen leckeren Kaffee des "Sor Ugo" zu genießen.Das auch noch Heute verwendete Logo, welches eine farbige Frau mit Kaffeebohnen zeigt, gibt es bereits seit den 30er Jahren. Doch erst in den 50er/60er Jahren,wurde der Betrieb, durch dem Schwiegersohn von Herrn Incerpi, ausgebaut und zu einer Rösterei. Nur ein Name musste noch her und was würde besser passen alsCaffé New York ?!Fortan wurde nicht nur in der eigenen Bar New York Espresso Caffé zubereitet, sondern an Bars und Restaurants in der ganzen Toskana vertrieben."

Onlineshop by Gambio.de © 2012